Aktuelles

Stürmische Familienzeiten: Elternberatung nach §95 Außerstreitgesetz

Wenn Mama und Papa getrennte Wege gehen

 Seit 1. Februar 2013 ist im Zuge einer einvernehmlichen Scheidung für beide Elternteile eine Beratung lt. §95, Absatz 1a, Außerstreitgesetz verpflichtend. Das EKiZ Mürztal bietet daher seit Mitte März jeden dritten Montag im Monat Gruppenberatungen, sowie Einzel- oder Paarberatung nach Vereinbarung in ihren Räumlichkeiten in Mitterndorf an.

Bei diesen Treffen wird mit den Eltern über die spezifischen Bedürfnisse ihrer Kinder im Falle einer Trennung gesprochen. Sie werden darauf vorbereitet wie Kinder diese Situation erleben, wie sie darauf reagieren könnten und was sie in solchen Zeiten besonders brauchen. Von Unterstützungstipps bis hin zum Aufzeigen von Möglichkeiten wie Kontakte zwischen den Kindern und seinen Bezugspersonen gestaltet werden können und worauf in verschiedensten Situationen und Anlässen zu achten ist.

Hier erfährst du mehr

Besuchsbegleitung

Ab sofort in Mitterdorf im Mürztal und in Graz
Besuchsbegleitung ermöglicht Kindern, die von Trennung oder Scheidung betroffen sind, guten Kontakt zu beiden Elternteilen zu halten. Sie unterstützt den besuchsberechtigten Elternteil, den Kontakt zum Kind weiter aufrecht zu halten oder wiederherzustellen. Beide Elternteile werden unterstützt, die Besuchsregelung später eigenverantwortlich zu übernehmen und gemeinsam Wege zu finden, ihr Kind mit den veränderten Lebensumständen vertraut zu machen.
Besuchsbegleitung kann von Montag bis Donnerstag ab 15:00 Uhr, Freitag ab 13:00 Uhr und an Samstagen ganztägig stattfinden. Geförderte Besuchsbegleitung kann in einem Rahmen von 12 Monaten mit 40 Besuchsbegleitungsstunden angeboten werden.             Hier erfährst du mehr

Das Generationenprojekt „Was ich mal werden will- Wie´s früher so war“ des EKiZ Mürztal

Seit 2012 legt das EKiZ Mürztal einen Schwerpunkt mit Generationenprojekten im Rahmen des Generationenprojektes „Was ich mal werden will- Wie´s früher so war“. Im Frühjahr 2014 werden insgesamt 4 Themenwochen zu Polizei, Feuerwehr, Rettung und Papa/Opa-Woche durchgeführt. Als Highlight wird die Berufsinfomesse am Freitag dem 13. Juni ab 9:00 Uhr im Festsaal der ehemaligen HS Veitsch durchgeführt. Am Dienstag, dem 17. Juni folgt die Eltern-Veranstaltung „ Wie kann ich mein Kind bestmöglich bei seiner Berufswahl unterstützen?“. Der Eltern-Workshop „MUKUMI – Multikultureller Generationenmix“ am 4. April soll das Verständnis der Generationen miteinander fördern und dabei unterstützen, die unterschiedlichen Lebenswelten unserer Mitmenschen kennen und verstehen zu lernen. Alle Generationenprojekte sind kostenlos.

Erste Aktivitäten zum Generationenprojekt starteten im September 2012 mit dem monatlichen (Urli)Oma/Opa-Familien-Treff. Die erste Oma-Opa-Woche fand im November 2012 fand solch großen Anklang, dass sie seither mindestens 1 Mal pro Jahr mit spezifischen Schwerpunkten im Rahmen der Eltern-Kind-Gruppen durchgeführt wird. Hier werden Großeltern motiviert, mit ihren Enkeln EKiZ-Aktivitäten und das Zentrum selbst kennen zu lernen.

Hier erfährst du mehr

Das EKiZ Mürztal hat sein Logo!

Im Rahmen des Ein-Jahres-Jubiläumsfestes im September 2011 präsentierte das EKiZ Mürztal sein neues Logo. Dieses begleitet seither das Eltern-Kind-Zentrum Mürztal bei seinen grafischen “Auftritten”.

Hier erfährst du mehr…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.